Samstag, 10. März 2018         Beginn 20:00 Uhr        Eintrittspreis: € 18,00

 


 

Die frechste Klappe von Köln

Robert Griess

„Hauptsache, es knallt“

 

Foto: Jochen Manz

 

www.robertgriess.de

 

 

Ob in Politik, Wirtschaft oder Medien, ob Putin, Trump, Erdogan oder Seehofer, ob in Syrien, Sachsen oder am Stammtisch – überall lautet das Motto: Hauptsache, es knallt! Und wie! Im neuen Solo von Robert Griess wird auch scharf geschossen: mit Pointen, Gags und skurrilen Szenen. Die schnellste und frechste Klappe von Köln trifft immer. Dabei ist er der sympathische, herzliche Kerl, den man sofort gern hat. Sein geschickter Hinterhalt als Sympathieträger eröffnet ihm alle Möglichkeiten. Robert ist nichts heilig: Nicht einmal er selbst und die Rolle des Kabarettisten als „Pausenclown des Neoliberalismus“.

Überbordendes Kabarett voll schrägen Humors, rasanter Dialoge, komischer Figuren und beeindruckender Relevanz, ein satirischer Parforceritt durch Wirtschaft, Politik und Medien: Aktuell. Aberwitzig. Abgefahren. Lachen Sie über Themen, die sonst nur schlechte Laune machen.

 

 

Aus der Presse:

„Schwarzhumorist, Politsatiriker, genialer Spötter oder Animateur für die Revolte: Robert Griess bietet ein Programm, das Maßstäbe setzt.“ (Badische Zeitung)

 

Sein Motto:

„Wenn Dir ein Vogel aufs Hemd kackt, sei nicht wütend. Freue dich vielmehr, dass Kühe nicht fliegen können.“