Förderverein Kleinkunstbrauerei Thaddäus e. V .

Heideweg7, 86663 Asbach-Bäumenheim


 

Asbach-Bäumenheim, im August 2018

 

Liebe Mitglieder des Fördervereins,

 

vor Ihnen liegt das Herbstprogramm 2018. Bestimmt sind auch diesmal Veranstaltungen dabei, die Sie besuchen möchten. Ab dem 28. August können Sie per Post, E-Mail oder telefonisch bei Frau Plass-König Karten bestellen. Sie sollten bei der Bestellung unbedingt angeben, dass Sie Mitglied sind und ob Sie bei einer oder mehreren Karten eine Ermäßigung erhalten. Außerdem sollten Sie eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer angeben. Für Philipp Weber und Simone Solga können Mitglieder im Vorverkauf nur jeweils 2 Karten bestellen. Außerdem wurde beschlossen, dass mehr als 4 Karten pro Veranstaltung (auch bei Sammelbestellungen) im Voraus bezahlt werden müssen.

 

Nun möchten wir Sie recht herzlich zu unserer

Mitgliederversammlung
am Donnerstag, 25. Oktober 2018
um 19.30 Uhr
im Gasthaus Thaddäus

einladen.

 

Tagesordnung:

 

1. Bericht des 1. Vorsitzenden

2. Kassen- und Revisionsbericht

3. Abstimmung über die Entlastung des Vorstandes

4. Neuwahlen der Vorstandschaft

5. Wünsche und Anträge

 

Bitte merken Sie sich den Termin vor, da dazu keine gesonderte schriftliche Einladung mehr erfolgt! Im Internet und auf dem Newsletter werden wir natürlich auf diesen Termin hinweisen.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen.

 

Josef Hörmann

Für den Vorstand

 

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung

 

1. Diese Datenschutzerklärung beinhaltet die „Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person“ gemäß Art. 13 Datenschutz- Grundverordnung (DS-GVO).

 

2. Verantwortliche Stelle: Förderverein Kleinkunstbrauerei Thaddäus e. V.; Heideweg 7, 86663 Asbach-Bäumenheim.

 

3. Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Verein folgende personenbezogene Daten auf:

Name

Adresse

Bankverbindung

Telefonnummer

E-Mail-Adresse

Diese Informationen werden in dem vereinseigenen EDV-System gespeichert. Jedem Vereinsmitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

Nach Art. 6, Abs. 1, lit. b) DSGVO ist die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtmäßig, wenn diese für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses - hier: Mitgliedschaft im Verein -erforderlich sind.

 

4. Für weitere personenbezogene Daten und für solche, die in den Vereinspublikationen und Online-Medien veröffentlicht werden sollen, ist eine schriftliche Einwilligungserklärung des Mitgliedes unter Beachtung des Art. 7 DSGVO notwendig. Dazu ist ein entsprechendes Formblatt des Vereins vom     Mitglied zu unterschreiben. Die Entscheidung zur Erhebung weiterer personenbezogener Daten und deren Veröffentlichung trifft das Mitglied freiwillig. Das Einverständnis kann das Mitglied jederzeit ohne nachteilige Folgen mit Wirkung für die Zukunft in Textform gegenüber dem Vereinsvorstand     widerrufen (Kontakt s. Punkt 2).