Förderverein Kleinkunstbrauerei Thaddäus e. V .

Heideweg7, 86663 Asbach-Bäumenheim


 

Asbach-Bäumenheim, im August 2017

 

Liebe Mitglieder des Fördervereins,

 

vor Ihnen liegt das Herbstprogramm 2017. In ihm finden sie bestimmt Veranstaltungen, die sie besuchen möchten. Ab den 5. September können Sie per Post, E-Mail oder telefonisch bei Frau Plass-König Karten bestellen. Sie sollten bei der Bestellung unbedingt angeben, dass Sie Mitglied sind und ob Sie bei einer oder mehreren Karten eine Ermäßigung erhalten. Außerdem sollten Sie eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer angeben.

Unser langjähriger Schriftführer Ulrich von Spiessen hat sich auf seinen Alterswohnsitz in Regensburg zurückgezogen. Deshalb müssen wir einen neuen Schriftführer wählen. Ulrich hat seine Arbeit überaus zuverlässig ausgeführt, uns im Vorstand in jeder Weise unterstützt und mit seiner Frau Maria häufig die Kasse besetzt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei ihm und wünschen den beiden für die Zukunft alles Gute.

Wir müssen in der Mitgliederversammlung auch über eine Satzungsänderung abstimmen, die das Finanzamt fordert, damit die Gemeinnützigkeit des Vereins gewährleistet ist. Die geänderten Teile der Satzung können sie am Ende des Schreibens lesen.

Nun möchten wir Sie recht herzlich zu unserer

 

Mitgliederversammlung
am Donnerstag, 19. Oktober 2017
um 19.30 Uhr
im Gasthaus Thaddäus

einladen.

Tagesordnung:

 

1.   Bericht des 1. Vorsitzenden

2.   Kassen- und Revisionsbericht

3.   Abstimmung über die Entlastung des Vorstandes

4.   Neuwahlen der Schriftführers

5.   Satzungsänderung

6.  Wünsche und Anträge

 

Bitte merken Sie sich den Termin vor, da dazu keine gesonderte Einladung mehr erfolgt! Schön wäre es, dabei zahlreiche Mitglieder begrüßen zu können.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen.

Josef Hörmann

Für den Vorstand

 

Förderverein

Kleinkunstbrauerei Thaddäus e.V.

Folgende Satzungspunkte müssen neu gefasst werden:

 

1.1    Der Förderverein Kleinkunstbrauerei Thaddäus mit Sitz in Kaisheim verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke" der
         Abgabenordnung.

1.2   Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr

2.1   Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Förderung aller Arten von Musik, Kleinkunst und privater Kulturinitiativen sowie
        der Pflege von Gruppenarbeit auf künstlerischem Niveau. (Der Rest von 2.1 bleibt unberührt.)

2.2   Der Verein ist selbstlos tätig.Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

2.3   Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Mitglieder dürfen bei ihrem Ausscheiden oder bei
        Auflösung des Vereins keine Zuwendungen aus dem Vereinsvermögen erhalten.

2.4   Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

5.1   Wahl des Vorstands, des Beirats, Bestellung der Kassenprüfer.

8.2    Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an die Marktgemeinde Kaisheim zwecks Verwendung für kulturelle oder sonst dem Gemeinwohl
         dienende Aufgaben.